Abschied von Meski

Gestern hatten wir unseen letzten Tag in Meski Source Bleu !

Den Tag haben wir mit Faulenzen und Schwimmen, im jetzt glasklaren Pool, vebracht.

Wir waren noch einmal zum Couscous essen eingeladen und haben für einen Freund ein Paket Datteln mitbekommen. Für unsere Familie auch. Heute morgen also Abschied nehmen, mit Tee. Nun sitzen wir wieder in `unserem` Cafe und frühstücken – hier gibts heute wlan für uns. Unsere Meditel-Karte muss verlängert werden.

Mit dem Upload der Bilder isr es etwas schwierig.

 

Dieser Beitrag wurde unter Alles mögliche. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Abschied von Meski

  1. Nina sagt:

    hey leute.. ich war gerade bei meiner neuen zahnärztin! petra rühenbeck, sehr nett! 🙂 jetzt die schlechte nachricht: der verdacht wurde bestätigt: ich habe einen falschen biss. die dir-system behandlung kostet 650€ 🙁

    sie meinte sogar zu sehen, dass mein rechter kiefermuskel größer ist als der linke.. das sieht man von außen.. hat sich dann auf den röntgenaufnahmen bestätigt! .. der linke muskel wird abgenutzt wie ein bleistift.. wenn das so weitergeht ist davon bald nichts mehr zu sehen .. tja.. also ich habe jetzt die wahl zwischen einer schiene.. die aber nicht wirklich das problem löst, das ist dann als würd ich ein leben lang auf krücken laufen, anstatt mich einfach am knie operieren zu lassen.. und das ist die zweite möglichkeit.. eine behandlung mit dem dir system, die 650€ kostet..

    am liebsten würde ich die behandlung sofort beginnen. ich kann nicht mehr beruhigt essen.. ich versuche ständig nicht zu beißen! ..

    in 1-2 wochen bekomme ich bescheid, ob die krankenkasse die schiene genehmigt. dann kann ich mich entscheiden, ob ich es bei der schiene belasse, oder die behandlung mache..

    in 2 wochen seid ihr ja auch schon wieder da.. dann reden wir da in ruhe drüber!
    ich denk an euch!
    hab euch lieb!
    nina

Schreibe einen Kommentar